Hochgratlauf 2018: Hauptseite |  Ausschreibung |  Anmeldung |  Kinderlauf |  Strecke |  Gesundheit |  Anfahrt |  Archiv |  Sponsoren |  Sonstiges

Handballer im Derby gegen TV Isny erfolgreich



Handballer im Derby gegen TV Isny erfolgreich


Sieg nach starker 2. Spielhälfte gesichert
Es war mal wieder Derbyzeit am Sonntagabend in Lindenberg. Die Herren der HSG Oberstaufen-Lindenberg durften sich auf die Gäste aus vom TV Isny freuen. Der Meisterschaftskonkurrent Langenargen-Tettnang 3 hatte wieder vorgelegt und befand sich mit 11 Spielen und 17:5 Punkten an der Tabellenspitze. Der Druck auf die Hausherren war dementsprechend gegeben, zu dem ein Derby auch immer seine eigenen Gesetze hat. Personell gut aufgestellt, mit acht Feldspielern und einem Torwart, wollte man von Beginn an konzentriert in die Partie gehen. Dies gelang allerdings nur mäßig. Die Hausherren fanden in den ersten Minuten keinen richtigen Zugang zum schnellen Spiel der Isnyer. Durch einfachste Wechsel und Würfe konnte Isny schnell in Führung gehen und dominierte das Spiel. Die HSGler konnten zwar leidlich mithalten, aber zu viele technische Fehler und überhastete Abschlüsse verhinderten den Aufbau des gewohnt starken Spiels. Kurz vor der Halbzeit führte Isny dann auch mit 11:14, was Dennis Wurm zum Halbzeitpfiff auf 12:14 korrigieren konnte. Etwas ratlos saß man dann in der Kabine und lauschte der Ansprache von Patrick Klimek. Dieser fand dann wohl auch die richtigen Worte, denn man ging in der zweiten Halbzeit deutlich anders ans Werk. Eine besser gestellte Abwehr, klare Abschlüsse im Angriff und ein gut aufgelegter Sebastian Richter ermöglichten es den Hausherren zum Ausgleich 15:15 zu kommen und dann kontinuierlich davon zu ziehen. Besonders Jonas Fässler aus Oberstaufen machte ein bärenstarkes Spiel, da er in den entscheidenden Phasen mit Dennis Wurm und Kilian Jakobi das Tempo massiv anzog und so selbst zum Erfolg acht Treffer beisteuern konnte. Am Ende konnte man sich über einen 33:25 Sieg freuen und ist nun wieder mit 10 Spielen und 18:2 Punkten Tabellenführer. Ein besonderer Dank geht noch an die zahlreichen Zuschauer, die die HSGler stimmkräftig unterstützt haben.
Es spielten:
Sebastian Richter im Tor, Maximilian Marquardt (2), Max Symelka (3), Dennis Wurm (7), Moritz Klemm (3), Demian Rendenbach (3), Kilian Jakobi (6), Jonas Fässler (8), Niclas Hennecke (1).

HANDBALL – Männer HSG Oberstaufen-Lindenberg weiter in der Spur

29:21-Auswärterfolg beim FC Kluftern
am 17.02.2019 18:04

Mehr lesen »

Handballer im Derby gegen TV Isny erfolgreich

Sieg nach starker 2. Spielhälfte gesichert
am 05.02.2019 21:47

Mehr lesen »

Team Bergkristall gewinnt Meckatzer-Cup 2019

Nach einigen Anläufen hat es nun geklappt: Das Team Bergkristall (in den letzten Jahren als Team Gaukler bekannt) gewann die 18. Auflage des Meckatzer-Cups.
am 13.01.2019 19:10

Mehr lesen »

Meckatzer-Cup 2019: Das sind die Teilnehmer

Über fehlendes oder nachlassendes Interesse am Hallenfußball im Allgäu können die Verantwortlichen beim TSV Oberstaufen nur schmunzeln. 28 Mannschaften haben sich für den diesjährigen Meckatzer-Cup angemeldet.
am 08.01.2019 22:32

Mehr lesen »

Beitragseinzug 2017/2018

*Bitte beachten*
am 20.12.2018 14:56

Mehr lesen »