Hochgratlauf 2018: Hauptseite |  Ausschreibung |  Anmeldung |  Kinderlauf |  Strecke |  Gesundheit |  Anfahrt |  Archiv |  Sponsoren |  Sonstiges

Handball-Männer gewinnen Spitzenspiel gegen Waltenhofen



Handball-Männer gewinnen Spitzenspiel gegen Waltenhofen


Revanche für Hinspielniederlage geglückt.
Am vergangenen Samstag Abend gastierte der Tabellenführer TV Waltenhofen bei den Staufner Handballmännern. Bei fantastischer Atmosphäre in der Halle sahen die Zuschauer in den ersten 20 Minute ein ausgeglichenes Spiel (11:10) mit wenigen technischen Fehlern auf beiden Seiten, wobei die Staufner auch in doppelter Unterzahl die Oberhand behalten konnten. Es folgten nun 10 Minuten mit konzentrierter Staufner Abwehr, tollen Spielzügen in der Offensive mit schnellem und konsequentem Umschaltspiel bei Balleroberungen. Somit stand es zur Halbzeit verdient 17:12 für die Staufner. Für die 2. Halbzeit nahm man sich vor an die Leistungen vor der ersten Halbzeit anzuknüpfen. Über 20 Minuten hielt man einen 5 Tore Vorsprung bei diversen Hinausstellungen auf beiden Seitenund durch schöne Kreisanspiele.Es gelangen Tore auch aus spitzesten Winkeln und durch einen sehr sicheren 7-Meter Schützen Dominik Schratt (50 min: 5 Tore bei 5 Versuchen). Nun ging es mit einem 29:23 in die Schlussphase. Das Spiel wurde hektisch (rote Karte Waltenhofen) und bei den Staufnern war der Wurm drin. Man traf sechs Minuten das Tor nicht und es stand plötzlich 29:29. In Unterzahl bis zur 59. Minuten erkämpfte man sich ein Tor zum 30:30. Was nun folgte waren Spannung und Emotionen pur. Die Staufner verloren nach 20 Sekunden den Ball und es folgte Ballbesitz Waltenhofen. Durch eine offensive und konzentrierte Abwehr und ein wenig Glück kam Oberstaufen 10 Sekunden vor Schluss in Ballbesitz. Dennis Wurm wurde auf halbrechter Position beim Torabschluss gefoult und es gab 2 Sekunden vor Schluss eine Spielunterbrechung durch den Schiedsrichter (aufgrund einer 2 Minuten Strafe Waltenhofen) mit Freiwurf Oberstaufen. Da die Gäste einen Rückraumwurf durch den Nachwuchsspieler Moritz Klemm erwarteten, entschieden sich die Staufner für eine gewagtere Variante. Bei Anpfiff des Freiwurfs setze sich der Rechtsaußen Maximilian Marquardt nach einem Abspiel von Demian Rendenbach aus der Mauer ab und wurde beim Torabschluss gefoult. Mit der Schlusssirene entschied der Schiedsrichter auf 7-Meter für Oberstaufen. Die Halle bebte. Der zuvor erfolgreiche Daniel Zöllner, der nach einem Fehlwurf vom zuvor fehlerfreien Schützen Dominik Schratt übernahm, trat an - und verwandelt den letzten Wurf des Spiels zum 32:31 Entstand! Damit gelang auch die Revanche für die 25:29 Hinspielniederlage. Einen großen Dank nochmals an alle Zuschauer für die Wahnsinns Atmosphäre und den besonderen Abend!

Die Staufner Handballmänner übernehmen somit die Tabellenführung mit einem Spiel mehr als der nun Tabellenzweite Waltenhofen. Allerdings stehen die Waltenhofener mit einem Minuspunkt besser da, weil die Staufner in der Vorwoche beim TSV Biessenhofen- Marktober-dorf beim 28:28-Unentschieden einen Punkt liegen ließen.
Für den TSV Oberstaufen spielten im Tor Valentin Back und Martin Gerth. Im Feld Maximilian Marquardt (7+1), Dominik Schratt (1+5), Dennis Wurm (6), Daniel Zöllner (3+2), Demian Rendenbach (3), Lukas Berktold (2), Jonas Fässler (1), Michael Wohlfahrt(1), Moritz Klemm (1), Daniel Burtscher, Jan Keller und Erich Reisinger.
Am anstehenden Wochenende Spiel spielen alle Teams des TSV Auswärts. Die weibliche A-Jugend in Lauingen, die weibliche C-Jugendbei der SG Kempten-Kottern, die Damen beim TV Waltenhofen II und die Männer bei der SG Kaufbeuren-Neugablonz.
Am Samstag, 18.02.2017 ist dann wieder Heimspieltag: Die weibliche C-Jugend beginnt um 14:15 Uhr gegen den TSV Ottobeuren, die weibliche A-Jugend spielt um 16:00 Uhr gegen den TSV Niederraunau und die Männer erwarten um 18:00 Uhr im Derby den TSV Sonthofen II. Über zahlreiche Unterstützung freuen wir uns.

Letzter Spieltag

25 Spieltage sind absolviert, am Samstag stehen nun für die Fußball-Mannschaften des TSV Oberstaufen die letzten Saisonauftritte an.
am 01.06.2018 18:12

Mehr lesen »

Handball-Relegation

HSG Oberstaufen-Lindenberg verpasst Aufstieg
am 13.05.2018 19:55

Mehr lesen »

Handballer verlieren gegen TG Bad Waldsee

Deutliche 29:20-Niederlage im Relegationsspiel
am 11.05.2018 09:19

Mehr lesen »

HSG Handballer gewinnen Relegationsspiel 1

In der mit über 80 Zuschauern gut gefüllten Staufner Sporthalle hatten die Männer im ersten Aufstiegsrelegationsspiel zur Kreisliga A den TSV Bad Saulgau 3 zu Gast.
am 06.05.2018 21:47

Mehr lesen »