Hochgratlauf 2018: Hauptseite |  Ausschreibung |  Anmeldung |  Kinderlauf |  Strecke |  Gesundheit |  Anfahrt |  Archiv |  Sponsoren |  Sonstiges

HSG Handballer gewinnen Relegationsspiel 1



HSG Handballer gewinnen Relegationsspiel 1


In der mit über 80 Zuschauern gut gefüllten Staufner Sporthalle hatten die Männer im ersten Aufstiegsrelegationsspiel zur Kreisliga A den TSV Bad Saulgau 3 zu Gast.
Beide Mannschaften hatten spürbar Respekt voreinander und begannen zunächst, vielleicht auch wegen der Bedeutung des Spiels, recht nervös und leisteten sich zahlreiche technische Fehler und Fehlwürfe. Die Gäste kamen dann nach fünf Minuten besser ins Spiel und legten mit drei Treffern in Folge zum 1:4 vor. Die HSG-Spieler konnten aber mit einen 5:0-Lauf kontern und ihrerseits mit 6:4 in Front gehen. Im weiteren Verlauf der ersten Spielhälfte war die Partie weitgehend ausgeglichen und so ging es mit einem 11:11-Unentschieden in die Pause.
Für die zweite Spielhälfte hattn sich die Gastgeber dann vorgenommen, dass Spiel schnell zu machen und die sich bietenden Chancen besser zu nutzen. Auch in der Abwehr sollte konsequenter zugepackt werden. Zwischen der 35. Minute und 50. Minute wurde dieses Vorhaben dann auch hervorragend umgesetzt. In der Abwehr konnte ein ums andere Mal der Ball erobert und der Gegner zu Fehlwürfen gezwungen werden und im Angriff gelang es, die sich bietenden Chancen aus Gegenstößen und dem Positionsspiel zu nutzen. Der bis dahin sehr stark haltende Torhüter des TSV Bad Saulgau hatte nun oft das Nachsehen und Dominik Nägele im HSG-Tor „fischte“ zahlreiche gegnerische Aktionen weg. So lautete der Spielstand dann nach 50. Minuten beruhigend 25:16 für die HSG. Die letzten 10 Spielminuten waren dann angesichts der klaren Führung eher wieder ausgeglichen und am Ende stand ein deutlicher 27:20-Erfolg für die HSG Oberstaufen-Lindenberg auf der Anzeigetafel.
Für die HSG spielten: Dominik Nägele im Tor, Kilian Jakobi (8 Tore, davon 3 7-m), Maximilian Marquardt (5), Dennis Wurm (3), Jonas Fässler (2), Markus Dehmer (2), Petrit Merovci (2) Michael Wohlfahrt (1), Erich Reisinger (1). Jakob Gelse (1), Lucas Berktold (1) und Moritz Klemm (1).
Am Dienstag , 08.05. 2018 um 20 Uhr steht schon die zweite Partie beim A-Klassen-Vorletzten, TG Bald Waldsee auf dem Spielplan. Die Bad Waldseer habe ihre erste Begegnung mit 23:27 gegen die HG Langenau/Elchingen verloren, bei denen die HSG dann am Samstag 12.05.2018 um 14 Uhr antreten muss.

Meckatzer-Cup 2019

Hallo liebe Freunde des Hallenfußballs! Auf zum Hallenturnier des TSV 1862 Oberstaufen und dem 18. Meckatzer-Weissgold-Cup in die Schulturnhalle Oberstaufen am Freitag, 11.01.2019 und Samstag, 12.01.2019.
Vor 4 Stunden

Mehr lesen »

Handballer gehen in Weihnachtspause

Männer und Damen gewinnen - weibliche B-Jugend unterliegt Tabellenführer
Vor 6 Stunden

Mehr lesen »

Handball - HSG Oberstaufen-Lindenberg

Erste Saisonniederlage am 7. Spieltag
am 10.12.2018 23:25

Mehr lesen »

TSV-Fußballer verkaufen Glühwein

Glühwein, Punsch und andere Erfrischungsgetränke wie Bier, Spezi und Wasser gibt es am kommenden Freitag (21. Dezember) und Samstag (22. Dezember) bei den Fußballern des TSV Oberstaufen.
am 09.12.2018 20:52

Mehr lesen »

Weihnachtsgrüße vom TSV Oberstaufen

Der TSV Oberstaufen bedankt sich bei allen Mitgliedern, Fans, Sponsoren, Gönnern und Freunden des Vereins für die Unterstützung im Jahr 2018.
am 09.12.2018 20:35

Mehr lesen »